Lade Veranstaltungen

Künstlerpersönlichkeiten im Fokus

26 November 2021

Pompöse Sinnlichkeit

Der Künstler schafft einen emotionalen Zugang zu verschiedenen Themen unseres Alltags. Angefangen bei stupiden Fragestellungen bis hin zu sehr komplexen Auseinandersetzungen unserer Gesellschaft. Anhand bislang unbekannter Bilder von Harald Nägeli und dem Werk “L’enfance du Christ”des Komponisten Hector Berlioz gehen wir der Frage nach, warum Künstlerpersönlichkeiten oft für ihre Art der Kunst zu Unrecht verurteilt wurden. Aber beide arbeiteten mit Inbrunst und Herzblut, orientierten sich nicht an dem, was in der Kunstszene gerade angesagt war, sondern schöpften aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz aus dem Unbewussten und nahmen damit in Kauf, anachronistisch zu sein oder nicht verstanden zu werden.

 

  • Mit Janina Kriszun, Tonhalle-Gesellschaft Zürich & Manuela Hitz, Museé Visionnaire

 

Bild: Mario Cassisa, biblioquadro, 1999

Diese Veranstaltung teilen

3262163
DD
Tage
HH
Stunden
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
26. November
Zeit:
09:00 - 11:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Reihe:

Veranstaltungsort

Tonhalle Zürich, Billettkasse
Claridenstrasse 7
Zürich, Zürich 8002 Schweiz
+ Google Karte anzeigen