Dornröschen – im Herzen wild

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Dornröschen – im Herzen wild Dornröschen schläft 100 Jahre in ihrem von Dornengestrüpp überwucherten Schloss. Wovon träumt sie wohl in ihrem langen Schlaf? Was geschieht in dieser Zeit ausserhalb des Schlosses? Wir holen uns Ideen von den geheimnisvollen Gestalten und verwunschenen Landschaften auf den Bildern im Kunsthaus, erfinden die Geschichten neu und erzählen sie weiter. […]

Klangkörper

Körper im Raum

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Der Künstler und Choreograf William Forsythe (*1949) bespielt die noch leeren Räume des Erweiterungsbaus von David Chipperfield mit acht Kirchenglocken und zwei Triangel.  Er lädt die Besucherinnen und Besucher ein, den Klängen zu folgen und die Räume zu entdecken. Auf dem choreografischen Rundgang erkunden wir mit Körper und Stimme das neue Museumsgebäude. Mit Eveline Schüep, […]

Kunst anders Wahrnehmen

Körper im Raum

Migros Museum für Gegenwartskunst Limmatstrasse 270, Zürich, Zürich

In der Einzelausstellung von Yael Davids steht unser Körper und seine räumliche Bewegung im Zentrum. Die Künstlerin möchte unter anderem mithilfe der Feldenkrais-Methode Wahrnehmungsmuster herausfordern, Körperbewusstsein schärfen und alternative Kunstzugänge ermöglichen. Gemeinsam erproben wir performative und gestalterische Mittel, um unsere Kunstwahrnehmung zu einem ganzheitlichen Erleben kreativ zu erweitern. Mit Cynthia Gavranic, Migros Museum für Gegenwartskunst […]

Effekte & Emotionen

Pompöse Sinnlichkeit

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Wie keine andere Epoche setzt Barock auf Effekte, greift in die Trickkiste und schürt Emotionen. Religiöse und mythologische Szenen werden dramatisch mit bewegten, kräftigen Körpern und bühnenmässiger Inszenierung und Gestik dargestellt. Legendäre Wunder erhalten durch Detailnaturalismus den Anschein des Realen während die tiefräumigen, wohlgebauten «idealen Landschaften» zum Träumen einladen. Wir beleben die Szenerien und beschäftigen […]

Naturbild im Wandel

Natur-Reflektionen

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Die Ausstellung «Earth Beats» ist ein künstlerisches Plädoyer zum Schutz der Erde und ihrer natürlichen Ressourcen, erwachsen aus der Dringlichkeit der Gegenwart. Die Natur ist über die Landschaftsmalerei fest in der Kunstgeschichte verankert. Doch was sehen wir im Gemälde einer Moorlandschaft von Robert Zünd, was er nicht sah? Und schätzen wir den dokumentarischen Wert einer […]

Masse — Choreografie der Vielen

Politik & Körper

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

In der Masse könne es zu einem Zustand der «Entladung» kommen, zu einem Moment, an dem alle «ihre Verschiedenheiten loswerden und sich als gleiche fühlen» so Elias Canetti in «Masse und Macht». Der Verlust der Individualität werde dabei als befreiender Akt betrachtet, da der Einzelne nicht mehr alleine der chaotischen Welt gegenüberstehe. Aus der Weltgeschichte […]

Politische Körper

Politik & Körper

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Die Künstlerin Yoko Ono engagiert sich in Performances für Frieden und feministische Anliegen. Sie hinterfrag das Verhältnis zwischen dem individuellen Körper und der Gesamtheit aller Körper als Bevölkerung und dem Staat, denn politische Einheiten, sogenannte «Körperschaften» und deren Funktionen, werden oft analog zum menschlichen Organismus beschrieben. Wir setzen uns anhand von Werken und Performances von […]

Historiengemälde

Königinnen der Künste

Kunsthaus Zürich Heimplatz 1, Zürich, Zürich

Lange galten Historienbilder als Königsdisziplin, in der die Künstler alle Fertigkeiten unter Beweis stellen konnten: Von der anatomisch richtigen Darstellung des Menschen bis hin zur Schaffung der Illusion eines dreidimensionalen Raums. Um eine Geschichte in einem einzigen Bild zeigen zu können, muss der «fruchtbare Augenblick» dargestellt werden, aus dem sich das Vorher erschliessen und das […]

Plakate von Gestalterinnen

Königinnen der Künste

Museum für Gestaltung Ausstellungsstrasse 60, Zürich, Zürich

Noch immer gilt das Plakat als Königsdisziplin im Grafikdesign: Seine Sichtbarkeit im öffentlichen Raum und sein grosses Format garantieren ihm ein breites Publikum. In einer dialogischen Führung gehen wir der Plakatgeschichte der letzten 150 Jahre nach. Schwerpunkte und wegweisende Neuerungen erlebte das Plakat in den 1930er Jahre wobei typografische Gestaltung, Reduktion der Farben und erste […]