Masse — Choreografie der Vielen

Politik & Körper

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

In der Masse könne es zu einem Zustand der «Entladung» kommen, zu einem Moment, an dem alle «ihre Verschiedenheiten loswerden und sich als gleiche fühlen» so Elias Canetti in «Masse und Macht». Der Verlust der Individualität werde dabei als befreiender Akt betrachtet, da der Einzelne nicht mehr alleine der chaotischen Welt gegenüberstehe. Aus der Weltgeschichte […]

DON GIOVANNI – Die Königin unter den Opern

Königinnen der Künste

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

Mozarts Don Giovanni zählt zu den Meisterwerken der Gattung und stellt eine Art Quintessenz seines Genies dar. Sowohl E.T.A. Hoffmann als auch Richard Wagner bezeichneten sie als «die Oper aller Opern» und Søren Kierkegaard sah darin die «Inkarnation der Genialität des Sinnlichen». Gioachino Rossini soll auf die Frage, welche seine beste Oper sei, augenzwinkernd geantwortet […]

Le sacre du printemps

Kultur Kontrovers

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

Die Uraufführung des Balletts «Le Sacre du Printemps» zeigte auf eindrückliche Weise die Bruchstellen der damaligen Gesellschaft auf. Die kontroversen Meinungen im Publikum entluden sich während der knappen halben Stunde der Uraufführung im Mai 1913 in wütendem Geschrei und sogar in Handgreiflichkeiten unter den Zuschauern, so dass es kaum mehr möglich war dem Bühnengeschehen zu […]

Pas de deux

Rollenmodelle

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

Die Begegnung von zwei Menschen gehört zu den ursprünglichsten und natürlichsten Konstellationen im Tanzes. Ob historisch oder aktuell, in den meisten Tanzwerken nehmen Duette – «Pas de deux» – grossen Raum ein. Seien es (Liebes-)Beziehungen in Handlungsballetten oder das Aufeinanderprallen, Umschlingen, Anziehen und Abstossen von zwei Personen in abstrakten Stücken, Duette stehen oft im Zentrum […]

FORSYTHE – dance can start from anything

Körper im Raum

Opernhaus Zürich, Probebühne Kreuzstrasse Kreuzstrasse 5 / UG, Zürich

William Forsythe ist einer der wichtigsten Choreografen unserer Zeit. Er hat in den letzten Jahrzehnten intensiv mit Bewegung experimentiert und verschieden choreografische Verfahren entwickelt, die sich anhand der Werke des Ballettabends «Forsythe» veranschaulichen und selbst entdecken lassen. Die prozesshafte und spielerische Grundhaltung von Forsythes künstlerischer Arbeit lädt geradezu dazu ein, nach seinen Vorgaben selbst zu […]